Es muss nicht immer süß sein: Ideen für eure Salty Bar

Neben der klassischen Candy Bar, könnt ihr die Gäste nach dem Essen auch mit salzigen Knabbereien erfreuen. Es ist eine Alternative zu den stets bekannten süßen Naschereien, die man von den meisten Hochzeiten kennt. Und wie pflege ich zu sagen: anders ist immer gut 🙂

Bild von Friedatheres.com

Ideen für eine Salty Bar gibt es viele. Zum Beispiel, ähnlich der Candy Bar, gefüllte Glasgefässe mit marinierten Nüssen, selbergemachten Bruffins (eine Kombination von Muffin und Brioche), Cheesepops, Brotchips, oder auch salziges Popcorn. Meine Kinder lieben letzteres 🙂 Auch ein salziges Buffet lässt sich selber anrichten. Das Gebäck kann ggf. zugekauft werden. Toll machen sich beispielsweise Pop-Overs auf einer silbernen Etagere. Mit Mini-Holzschildern wissen eure Gäste, was sich auf der Salty Bar leckeres befindet. Beschriften könnt ihr diese mit einem Kreidemarker.

Mit einer süßen Wimpelkette, Holzkisten und einer LED Lightbox lässt sich das Ganze optisch total schön herrichten.

Die Snacks müssen nicht alle klassisch salzig sein. Auch würzig, pikant oder eine süß-salzige Kombination kann die Geschmäcker eurer Gäste erfreuen. Nebst genannten Nüssen (wie Mandeln, Cashewkerne und Pistazien) gibt es auch noch Chips, Nachos, Salzstangen, Oliven und Mini-Salamis. Denkt bitte außerdem auch – wie bei der Candy Bar – an Schaufeln, Tüten und/oder Teller. Ggf. auch an ein Schneidebrett und Messer falls ihr Käse anbieten wollt.

Weitere Trend Bars, die ihr euch alternativ überlegen könnt:

  • GIn Bar
  • Whiskey Bar
  • Donut Bar / Donut Wall
  • Popcorn Bar
  • Chocolate Bar
  • Icecream Bar
  • Saftbar
  • Pizza Bar

Die in pinkner Schrift gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Beitragsbild von weddix.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.